Australien kündigt Sanktionen gegen Syrien an

Australien hat neue Sanktionen gegen Syrien angekündigt. Dies im Bereich des Ölhandels aber auch der Finanzdienstleistungen. Zuvor hatte Australien bereits ein Waffenembargo eingeführt. Auch von der EU werden aufgrund der anhaltenden Gewalt in Syrien weitere Sanktionen erwartet. Die EU-Aussenminister beraten in Luxemburg über das weitere Vorgehen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.