Fussballfans werden schärfer kontrolliert

Die Swiss Football League verschärft die Kontrollen bei Fussballspielen. Ab kommender Saison gilt in allen Stadien ein Vermummungsverbot und tätliche Fans sollen bis spätestens fünf Tage nach dem Spiel identifiziert werden. Zudem sollen ab der Saison 2013/2014 bei den Gäste-Eingängen ins Stadion mannhohe Drehkreuze den Einlass besser steuern. Mit einer Meldeauflage kann ein Fan verpflichtet werden, dass er zu bestimmten Zeiten mit der Polizei Kontakt aufnehmen muss.

Audiofiles

  1. Fussballfans werden schärfer kontrolliert. Audio: Jeannette Bär

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.