Angeblich erneutes Massaker in Syrien

Einen Tag vor der internationalen Syrien-Konferenz in Genf sollen syrische Truppen ein neues Massaker angerichtet haben. Dabei seien über 50 Personen in der Stadt Duma getötet worden. Dies berichten syrische Regierungsgegner. Sie stellten Videos ins Internet, die aus Duma stammen sollen. Darauf sind am Strassenrand aufgereihte Leichen zu sehen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.