Erstfeld erhält NEAT-Unterhaltszentrum

Beim Nord- und Südportal des künftigen Gotthardbasistunnels lassen die SBB ab 2014 je ein Unterhaltszentrum bauen. Sie haben hierzu Projektkredite von total gut 120 Millionen Franken genehmigt.Diese Zentren in Erstfeld und Biasca sind laut den SBB nötig, damit unter anderem Störungen im 57 Kilometer langen Tunnel rasch behoben werden können. Der Gotthardbasistunnel wird in knapp 4 Jahren in Betrieb genommen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.