Kein Verbot von Sexualunterricht

<p>Zuger Kantonsparlament</p>

Im Kanton Zug gibt es kein Verbot von Sexualunterricht. Die SVP hatte in einem Vorstoss gefordert, dass das Thema Sexualität erst ab der 5. Primarklasse behandelt werden soll. Das Parlament ist gestern jedoch nicht auf diesen Vorstoss eingetreten. Auch die Forderung, dass Unterrichtsstunden mit dem Thema Sexualität nicht obligatorisch sein sollen, hatte im Parlament keine Chance.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.