Granaten aus Syrien töten Menschen in Libanon

Das syrische Militär hat mehrere Dörfer im Nachbarland Libanon beschossen. Dies berichteten Augenzeugen. Drei Menschen seien getötet und mehrere verletzt worden, als Granaten in Bauernhäuser in der Nähe der Grenze einschlugen. Damit wachsen die Sorgen, dass der Konflikt zwischen der syrischen Regierung und Rebellen auch auf den Libanon übergreifen könnte.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.