Bryan Adams brachte die Sonne ans Summer Sound

<p>Hands up für euch: Was für ein Bild während des Auftritts von Bryan Adams. </p> <p>Auch Pegasus konnten sich über die Aussicht von der Bühne echt nicht beklagen. </p> <p>Noah von Pegasus mit Radio Pilatus Reporterin Andrea Stoll. </p> <p>Bastian Baker war backstage am Summer Sound super gut drauf. </p>

Wo am Freitagabend noch Pfützen lagen und man lieber mit den Gummistiefeln unterwegs war, waren am Samstag Sandalen und kurze Hosen angesagt. Am Samstag machte das Summer Sound Festival in Sursee seinem Namen alle Ehre und es gab Sonne pur und lässige Festivalstimmung vor der Stadthalle in Sursee.

Bastian Baker spielte am Summer Sound für einmal nicht vor einer riesen Schar wilder Mädchen. Dieses Mal war Jung und Alt kunterbunt gemischt und der hübsche Lausanner hatte sichtlich Spass an seinem Auftritt in Sursee.

Wie schon auf der Radio Pilatus Bühne am Luzerner Fest, gaben sich Pegasus nach Bastian Baker die Ehre. Pegasus überzeugten einmal mehr mit ihren Qualitäten als Live-Band. Und die Fans dankten es, wie das Foto beweist.

Den Abschluss der Summer Sound Tage machte am Samstagabend Bryan Adams. Der Kanadier spielte seine aktuellen Songs und natürlich ganz viele Hits. Souverän kam Hit um Hit. Bryan Adams eben.

Audiofiles

  1. So war der Samstag am Sommersound Sursee. Audio: Nicole Marcuard

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.