In Israel sollen künftig alle Dienst leisten

Die in Israel regierende Likud-Partei will künftig alle Bürger des Landes zum Dienst an der Waffe oder einem Ersatzdienst aufbieten. Demnach sollen auch streng religiöse Juden in die Wehrpflicht genommen werden, für arabische Staatsbürger ist ein Zivildienst vorgesehen. Ministerpräsident Netanjahu sprach von einem historischen Schritt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.