Nur jeder Dritte schnallt sich hinten an

<p>Symbolbild</p>

Immer mehr Autofahrer in der Schweiz schnallen sich an. Im Vergleich zum Vorjahr tragen 3 Prozent mehr der Fahrer den Sicherheitsgurt, ergab eine Erhebung der Beratungsstelle für Unfallverhütung. Nur gerade 8 Prozent der Fahrer verzichten auf den Gurt. Anders ist die Situation auf dem Rücksitz. Dort hat die Tragequote leicht abgenommen.Trotz Obligatorium schnallt sich jeder Dritte auf dem Rücksitz nicht an.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.