Privatversicherer bezahlen Milliarden für Versicherungsfälle

<p>Auch bei Bränden zahlen die Privatversicherer</p>

Die Schweizer Privatversicherungen haben im letzten Jahr über 40 Milliarden Franken Versicherungsleistungen ausgegeben. Damit wurden durchschnittlich rund 1400 Franken pro Sekunde für Versicherungsfälle ausbezahlt, heisst es in einer Mitteilung des Schweizerischen Verscherungsverbands (SVV). Die Schweizer gaben pro Kopf und Jahr über 7000 Franken für private Versicherungen aus.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.