Hat Deutschland doch keine Steuer-CD gekauft?

Deutschland hat doch keine Steuer-Cd aus der Schweiz gekauft. Das Staatssekretariat für Internationale Finanzfragen, SIF hat die Medienberichte über den erneuten Erwerb einer Steuer-CD nicht bestätigt. Die Financial Times Deutschland hatte gestern Abend über den Kauf der Steuer–CD berichtet. Das Deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen habe 3.5 Million Euro dafür bezahlt. Auf der CD sollen sich Kontoverbindungen von etwa 1000 vermögenden Deutschen befinden. Es handle sich um Daten eines Zürcher Ablegers einer britischen Bank.

Laut Angaben des deutschen Finanministeriums, setzt Deutschland weiter auf das Steuerabkommen mit der Schweiz. Der Kauf von Steuer-CDs sei keine dauerhafte Lösung.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.