Mann auf offener Strasse ermordet

Bei einem Streit in der Stadt Zürich ist ein 23-jähriger Mann auf offener Strasse getötet worden. Ein 20-jähriger erlitt schwere Verletzungen, teilt die Zürcher Stadtpolizei mit. Seit der Tat in den frühen Morgenstunden sei der Täter auf der Flucht. Zuvor hatten sich der Täter und die beiden Opfer im Club „Kaufleuten“ gestritten. Was danach genau passiert ist und das Motiv müsse noch untersucht werden. Die Polizei wollte auch noch keine Angaben dazu machen, welche Waffe eingesetzt wurde.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.