Spitzenleichtathletik in Luzern

<p>Morgenshowmoderator Maik Wisler und Produzentin Andrea Stoll waren beim Aufbau für das Meeting Spitzenleichtathletik auf der Luzerner Allmend dabei.</p> <p>Hürdenläuferin Lisa Urech am Spitzenleichtathletik-Meeting in Luzern 2011.</p>

Am Dienstagabend ist es soweit: Auf der Luzerner Allmend treffen sich die besten ihrer Disziplin zum Meeting Spitzenleichtathletik. Der Termin liegt ideal eingebettet zwischen den Meetings in London und Monaco. Zudem starten in zwei Wochen die Olympischen Spiele in London.

Maik Wisler, Moderator der Radio Pilatus Morgenshow, besuchte einen Tag vor dem Meeting die Sportanlage auf der Luzerner Allmend. Während die Einrichtungen für das Meeting Spitzenleichtathletik aufgebaut wurden, testete Maik Wisler seine Geschwindigkeit auf der 100 Meter Bahn - oder waren es doch nur 80 Meter?

Besuche das Meeting Spitzenleichtathletik gratis

So oder so: Ihr habt die Chance, beim Meeting gratis dabei zu sein. Am Dienstagmorgen verlost Maik Wisler in der Radio Pilatus Morgenshow 1x2 VIP-Tickets, welche neben einem Sitzplatz auf der Haupttribüne auch den Eintritt an den Gästeanlass Meet before the Meet inkl. Apéro ermöglichen.

Gewonnen hat Thomas aus Küssnacht am Rigi. Wir gratulieren.

Audiofiles

  1. Leichtathletik-Meeting Luzern. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus