Microsoft droht Millionenbusse

<p>Neben der Bürosoftware Office setzt Microsoft auch auf ihren Internet Explorer </p>

Die Europäische Union hat ein Verfahren gegen den Computerkonzern Microsoft eingeleitet. Gemäss der EU verheimlicht Microsoft den Windows-Nutzern, dass sie auch alternative Internetbrowser installieren könnten. Damit verstosse der Computerkonzern gegen die Auflagen der EU. Wenn Microsoft seine Software nicht transparenter macht, droht ihnen ein Bussgeld in Millionenhöhe.

Kommentieren

comments powered by Disqus