Italienischen Regionen geht Geld aus

In Italien geht einigen Gebieten das Geld aus. Diese erwägen nun sogar die Schulen nach den Sommerferien nicht mehr zu öffnen, warnte die Vereinigung der Provinzen. Die Hälfte der Provinzen in Italien habe ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten. Laut Medienberichten geht auch mindestens 10 Städten das Geld aus. Darunter seien Neapel und die sizilianische Hauptstadt Palermo.

Kommentieren

comments powered by Disqus