Samih Sawiris tritt kürzer

<p>Der ägyptische Investor Samih Sawiris: In Andermatt tritt er künftig kürzer.</p>

Der ägyptische Milliardär Samih Sawiris ist nicht mehr Verwaltungsratspräsident der Firma „Andermatt Swiss Alps“. Wie die Sendung „Schweiz aktuell“ gestern berichtete, bleibt Sawiris jedoch Verwaltungsratspräsident der Muttergesellschaft Orascom. Weder „Andermatt Swiss Alps“ noch Orascom haben den Wechsel von Sawiris bisher kommuniziert, ein Sprecher habe laut „Schweiz aktuell“ die Angaben jedoch bestätigt. „Andermatt Swiss Alps“ leitet im Urseren-Tal den Bau des neuen Tourismusresorts.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.