Auto auf A14 komplett ausgebrannt

<p>Autobrand auf der A14 bei Buchrain: Das Fahrzeug wurde komplett zerstört.</p>

Auf der Autobahn A14 ist gestern Mittag ein Auto auf der Höhe Buchrain vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird ermittelt, im Vordergrund steht eine technische Ursache. Die Autofahrerin war in Richtung Zug unterwegs. Plötzlich bemerkte sie, dass Rauch aus der Motorhaube steigt. Sie fuhr auf den Pannenstreifen und alarmierte die Polizei. Die Feuerwehr Emmen rückte aus und konnte das Feuer löschen. Die Autobahn war vorübergehend gesperrt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.