Europäische Zentralbank entäuscht

Die Europäisch Zentralbank EZB dämpft die Erwartungen der Anleger. Die EZB werde möglicherweise in angemessenem Umfang in den Markt eingreifen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi. Konkrete Schritte hat Draghi aber nicht genannt. Die Börsen reagierten mit einem Kurssturz auf die Aussagen des EZB-Präsidenten Draghi. Konkrete Massnahmen wie der Kauf von Staatsanleihen seien aber trotzdem möglich, sagt Radio Pilatus Frankfurt-Korrespondent Jörg Ratzsch.

Im Vorfeld war erwartet worden, dass sich Draghi über konkrete mögliche Hilfen für die angeschlagenen Euro-Staaten äussert.

Kommentieren

comments powered by Disqus