Weiterhin düstere finanzielle Aussicht

Griechenland wird vermutlich weitere finanzielle Hilfe von EU und Internationalem Währungsfonds benötigten. Das teilte die US-Ratingagentur Standard & Poor’s mit. Grund dafür seien verzögerte Massnahmen zur Haushaltssanierung und einer Verschlimmerung der Wirtschaftslage. Die Agentur rechnet daher damit, dass die griechische Wirtschaft bis 2013 um elf Prozent sinken wird.

Kommentieren

comments powered by Disqus