Polizei nimmt über 60 Personen fest

<p>Streetparade 2009.</p>

Bei der Streetparade in Zürich hatten die Sanitäter viel zu tun. Über 900 Personen mussten gestern und in der Nacht auf heute verarztet werden. Das ist ein Drittel mehr als noch im Jahr zuvor. Ein grosser Teil waren Schnittverletzungen an den Füssen. Der Anteil der Behandlungen wegen Alkohol- oder Drogenkonsum ist dagegen zurückgegangen. Auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Polizei nahm über 60 Personen wurden fest. Häufig ging es um Drogenhandel, Gewalt und Diebstahl. Fast 1 Million Menschen haben den Grossanlass in Zürich besucht.

Kommentieren

comments powered by Disqus