Fläche so gross wie Kanton Luzern zerstört

In mehreren Regionen in Spanien haben auch am Wochenende wieder schwere Waldbrände gewütet. Im Südosten des Landes kam dabei ein Mensch ums Leben. Drei weitere wurden verletzt. Die Feuerwehr musste zudem 130 Kinder aus einem Lager evakuieren. Seit Anfang Jahr haben die Flammen in Spanien eine Fläche zerstört, die etwa derjenigen des Kantons Luzern entspricht.

Kommentieren

comments powered by Disqus