Trinkpause beim FCL-Match

Die Swiss Football League hat auf die Hitzewelle in der Schweiz reagiert. Die Schiedsrichter wurden veranlasst bei den Partien vom Wochenende alle 15 Minuten kurz für eine Trinkpause zu unterbrechen, heisst es bei der Liga. Trotzdem würden die Fussballspiele unter den hohen Temperaturen leiden, befürchtet Sions Trainer Séebastien Fournier, es sei unmöglich, bei dieser Hitze ein gutes Spiel zu zeigen. Der FCL spielt morgen zu Hause in der swissporarena gegen die Grasshoppers. Es werden Temperaturen von bis zu 36 Grad erwartet.

Kommentieren

comments powered by Disqus