Bundesrat für mehr Musikunterricht

Die Kantone sollen den Musikunterricht stärker fördern. Der Abstimmungskampf zu einer entsprechenden Verfassungsänderung hat Bundesrat Alain Berset heute eröffnet. Die Musikalische Bildung sei für Kinder genauso wichtig wie Lesen, Schreiben und Rechnen, erklärte Berset. Sagt das Volk „Ja“ müssen die Kantone nationale Bildungsziele für das Fach Musik ausarbeiten. Solche Bildungsziele gibt es bereits für die Sprachen, die Mathematik oder die Naturwissenschaften. Das Stimmvolk entscheidet am 23. September.

Audiofiles

  1. Die Kan­to­ne sol­len den Mu­sik­un­ter­richt stär­ker för­dern. Audio: Matthias Oetterli

Kommentieren

comments powered by Disqus