Mann stürtzt samt Auto 500 Meter in die Tiefe

Bei einem Fahrzeugabsturz auf dem Furkapass ist heute Morgen ein 71-Jähriger Mann in den Tod gestürzt. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte war der Mann mit seiner Schwester Richtung Passhöhe unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr der Wagen beim Parkplatz des Restaurant Tiefenbach über den Parkplatz hinaus und stürzte den Abhang hinunter. Die 74-Jährige Schwester wurde aus dem Fenster geschleudert und zog sich Verletzungen zu. Der Mann konnte nach dem 500 Meter langen Sturz nur noch Tod geborgen werden. Neben den Feuerwehren Hospental, Andermatt und Realp war auch die Rega im Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus