Charles Vögele schreibt weiteren Verlust

Die Schweizer Modekette Charles Vögele schreibt weiterhin dunkelrote Zahlen. Im ersten Halbjahr machte Vögele einen Verlust von 54 Millionen Franken. Dies nachdem bereits im vergangen Jahr ein Minus von fast 120 Millionen resultierte. Vor allem in der Schweiz hatten in diesem Jahr bisher weniger Leute bei Charles Vögele eingekauft. Zudem spürte der Modekonzern aus dem Kanton Schwyz den schwachen Euro.

Kommentieren

comments powered by Disqus