Keine Zivilschützer vor Asylunterkünften nötig

<p>Keine patrouillierenden Zivilschützer nötig bei Asylunterkünften.</p>

Im Kanton Luzern braucht es momentan keine Zivilschützer welche vor Asylunterkünften patrouillieren. Der Kanton Aargau prüft derzeit ein entsprechendes Projekt. Es wird abgeklärt, ob Zivilschutzorganisationen zu solchen Einsätzen bereit wären. Für Alexander Lieb vom Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern ist eine entsprechende Prüfung kein Them, wie er gegenüber Radio Pilatus sagte. Sollte der Kanton Aargau das einführen, sei man gespannt wie das angegangen werde.

Kommentieren

comments powered by Disqus