SVP wehrt sich gegen neue Asylzentren in Luzern und Kriens

Die geplanten neuen Asylzentren in Luzern und Kriens stossen auf Widerstand. Die SVP Kriens verlangt vom Gemeinderat, dass er eine Baubewilligung für die geplante Containersiedlung im Gebiet Grosshof noch einmal überdenkt. Zuerst soll er prüfen, ob dieses Gebiet nicht anders genutzt werden könnte zugunsten der Gemeinde, zum Beispiel als Arbeits-oder Wohnzone. Das selbe wird in einem Vorstoss von Seiten der SVP Fraktion im Stadtparlament gefordert. Über das Gebiet Eichwald soll ein Planungsbericht erstellt und anschliessend dem Stadtparlament unterbreitet werden. Weiter kritisiert die SVP der Stadt Luzern die Informationspolitik der Stadtregierung.Die Bevölkerung sei viel zu spät über die geplante Asylunterkunft im Gebiet Eichwald informiert worden, nämlich erst an jenem Tag, an dem es auch eine öffentliche Informationsveranstaltung dazu gab.Die SVP will nun deshalb von der Stadtregierung wissen, weshalb sie so vorgegangen ist.

Kommentieren

comments powered by Disqus