Millionen gefälschte Waren in Italien sichergestellt

Die italienische Polizei hat in diesem Jahr bislang 52 Millionen gefälschte Waren beschlagnahmt. Darunter sind gefälschte Smartphones, Spielzeuge und sogar Kondome. Der grösste Teil der Fälschungen stamme aus China, teilte die Polizei mit. Unter anderem habe sie mehr als zwei Millionen gefälschte Bahn-Billette für die Strecke vom Hauptbahnhof zum Flughafen in Rom sichergestellt.

Kommentieren

comments powered by Disqus