Steuer-CD Käufe lohnen sich für Deutschland

Die Käufe von Schweizer Bankdaten haben sich für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen offenbar gelohnt. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, sollen im Herbst Ermittlungsverfahren gegen mehr als 2000 mutmassliche Steuerhinterzieher eingeleitet werden. Demnach sollen sich verschiedene Staatsanwaltschaften unter anderem mit Daten der UBS, Julius Bär und Merill Lynch befassen. Nordrhein-Westfalen hatte mehrfach CDs mit Daten von Deutschen gekauft, die ihr Geld vor den Steurbehörden in der Schweiz verstecken.

Kommentieren

comments powered by Disqus