Weniger Lastwagen wegen Wirtschaftskrise

In diesem Jahr fuhren bisher weniger Lastwagen durch die Schweizer Alpen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr des vergangenen Jahres sank die Zahl der Lastwagen um 3 Prozent auf rund 630-tausend. Grund für den Rückgang sei vor allem die Wirtschaftskrise in Italien, teilt das Bundesamt für Verkehr mit. Auch der Güterverkehr auf der Schiene ging zurück und zwar um ganze 8 Prozent. Dafür sei auch die Sperrung der Gotthard-Bahnlinie nach dem Felssturz in Gurtnellen verantwortlich.

Kommentieren

comments powered by Disqus