Emil erhält TV-Sendung zum 80. Geburtstag

<p>Niccel und Emil Steinberger mit Maik Wisler aus der Radio Pilatus Morgenshow (Mitte).</p> <p>Emil Steinberger und seine Frau Niccel besuchten im Oktober 2007 Selina Linder und Andy Wolf (v.l.n.r.) in der Radio Pilatus Morgenshow Andyamo.</p>

Der Luzerner Kabarettist Emil Steinberger feiert am 6. Januar 2013 seinen 80. Geburtstag. Speziell zu seinem Anlass präsentiert das Schweizer Fernsehen am Abend zuvor eine Geburtstagssendung. Unter dem Motto "Was wäre, wenn Emil ... geworden wäre?" werden darin neue Emil-Sketche gezeigt. Der Jubilar schlüpfe in verschiedene Rollen und provoziere dabei die skurrilsten Situationen, liess das Schweizer Fernsehen verlauten. Ausserdem möchte Emil seinem Publikum jene Filme und Sketches zeigen, die er selbst lustig findet. Dazu gehören beispielsweise Entdeckungen aus der Stummfilmzeit oder Witziges aus dem Internet.

Die Sendung trägt den Arbeitstitel "Emil wird 80". Wie das Schweizer Fernsehen mitteilt, habe sich Emil bewusst keine grosse Sause gewünscht.

Audiofiles

  1. Emil Steinberger: TV-Sendung zum 80. Geburtstag. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus