FCL kassiert beim 1:2 gegen YB die vierte Niederlage

<p>FCL-Verteidiger Tomislav Puljic kam mit seinem Treffer zu spät</p>

In der 8. Runde der Fussball-Superleague hat der FCL seine 4. Niederlage erlitten. Der FCL unterliegt den Young Boys 1:2. Vor 12 800 Zuschauern sorgte Dave Zibung mit einem Eigentor für das 0:1, Gonzales doppelte in der zweiten Halbzeit nach. Puljics Anschlusstreffer kam erst kurz vor Schluss. Im zweiten Spiel des Mittags gewann Thun gegen Servette 3:0.Basel und Zürich trennten sich 0:0. St.Gallen führt als Leader mit einem Punkt vor GC und zwei Punkten vor Sion. Der FCL bleibt auf dem 8. Rang. Nun folgt eine natioinalmannschaftsbedingte Meisterschaftspause. Am 16. September gehts für den FCL weiter mit dem Cup-Einsatz in Delsberg.

Audiofiles

  1. 8. Runde: FCL - YB 1:2. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus