Moody's stuft Ausblick der EU auf "negativ" herab

Die Europäische Union droht die Bestnote bei der Kreditwürdigkeit zu verlieren. Die Ratingagentur Moody’s hat den Ausblick von „stabil“ auf „negativ“ gesenkt. Als Grund gibt Moody’s an, dass die Topnoten wichtiger EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Grossbritannien inzwischen mit einem negativen Ausblick versehen seien. Moody’s schliesst nicht aus, dass die EU ihre Bonitätsbestnote „AAA“ verlieren könnte.

Kommentieren

comments powered by Disqus