Schweiz unterstützt Syrien und Nachbarländer

Die Schweiz unterstützt in Syrien weiter humanitäre Organisationen. Dabei unterstützt sie beispielsweise auch Schulen in den Nachbarländern, damit auch Flüchtlingskinder zur Schule gehen können. Die Schweiz hat für die humanitäre Hilfe bis jetzt 13 Millionen Franken gutgesprochen. Die Hälfte davon wird in Syrien eingesetzt, die andere Hälfte in den Nachbarländern. UNO-Organisatoren schätzen, dass in der Region 2,5 Millionen Menschen humanitäre Unterstützung brauchen.

Kommentieren

comments powered by Disqus