Schweiz schlägt Slowenien 2:0

Der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft ist der Auftakt in die WM-Qualifikation geglückt. Die Schweiz gewann gegen Slowenien auswärts mit 2:0. Den ersten Treffer erzielte Granit Xhaka in der 20. Spielminute. Kurz nach der Pause sorgte Captain Gökhan Inler mit einem Traumtor aus 30 Metern für die Entscheidung.Die letzte Viertelstunde musste die Schweiz in Unterzahl spielen.Tranquillo Barnetta hatte nach einer Schwalbe eines Slowenen die gelb-rote Karte gesehen. Das zweite Qualifikationsspiel für die WM 2014 in Brasilien gegen Albanien ist am kommenden Dienstag in Luzern.

Audiofiles

  1. Schweizer Fussballer siegen in Slowenien. Audio: Andy Hochstrasser

Kommentieren

comments powered by Disqus