Schweizer Polizei schaltet sich in Vierfachmord-Ermittlung ein

Nach der Bluttat bei Annecy schaltet sich nun auch die Schweizer Polizei ein. Der Grund für die Bluttat mit vier Toten in den französischen Alpen nahe der Schweizer Grenze ist immer noch unklar, daher habe man die Polizei der Nachbarländer um Hilfe gebeten.

Bei dem kalt­blü­ti­gen Mord wa­ren am Mitt­woch­nach­mit­tag auf ei­nem Wald­park­platz in der Nähe von Anne­cy ein 50-jäh­ri­ger Fa­mi­li­en­va­ter, sei­ne Frau, die Mut­ter der Frau und ein fran­zö­si­scher Fahr­rad­fah­rer, der ver­mut­lich zu­fäl­lig am Ta­t­ort vor­bei­fuhr, er­schos­sen wor­den.

Kommentieren

comments powered by Disqus