HC Kriens-Luzern mit zweitem Sieg

HC Kriens-Luzern: Mit zwei Siegen ist der Start in die neue Saison optimal geglückt.

In der Handball NLA hat der HC Kriens-Luzern auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Die Krienser besiegten in der Krauerhalle den RTV Basel mit 31:21 und führen damit die Tabelle nach zwei Runden an. Nachdem die ersten zehn Minuten ausgeglichen verlaufen waren, setzten sich die Krienser bis zur 20. Minute auf 13:6 ab. Damit war der Widerstand der Basler gebrochen. Herauszuheben bei Kriens ist Daniel Fellmann. Der aufgrund der Ausfälle von Fabio Baviera und Markus Jeremias am Kreis statt im Aufbau spielende Schweizer Internationale erzielte acht Tore.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.