Diskussionen über Organspenden

Wie soll die Organspende in der Schweiz künftig geregelt sein? Mit dieser Frage beschäftigt sich momentan der Bund. Zur Diskussion steht unter anderem das sogenannte Widerspruchs-Modell. Wer sich nicht ausdrücklich dagegen wehrt, wird zum potenziellen Organspender.

Wie verschiedene Sonntagmedien berichten, prüfe das Bundesamt für Gesundheit BAG momentan sämtliche Optionen. Das Widerspruchs-Modell stosse jedoch bereits auf Widerstand. Laut einem Bericht der „NZZ am Sonntag“ habe sich die nationale Ehtikkommission für Humanmedizin dagegen ausgesprochen. Und normalerweise folge das BAG den Empfehlungen dieser Kommission.

Kommentieren

comments powered by Disqus