Start zur Herbstsession des Kantonsparlaments

<p>Kantonsrat-Saal Luzern, Tagungsort des Kantonsparlaments</p>

Im Kanton Luzern wird seit längerem ein Gesetz gefordert, welches die Tätigkeit von Politikern in öffentlichen Unternehmen regelt. Dieses Gesetz zur „Public Private Governance“ steht bei der heute beginnenden Session im Luzerner Kantonsparlament auf der Traktandenliste. Dem Gesetz droht jedoch das Ende, bevor es überhaupt in Kraft tritt. Die zuständige Kommission will das Gesetz heute in zweiter Lesung ablehnen. Jahrelange Gesetzesarbeit droht zu scheitern. Weiter diskutiert das Luzerner Kantonsparlament auch über die Informatik-Strategie und ein weiteres Mal über die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten.

Kommentieren

comments powered by Disqus