Start zur Herbstsession des Bundesparlaments

Im Bundeshaus in Bern debattieren ab heute Nachmittag wieder die National- und Ständeräte. In der Herbstsession stehen wegweisende Geschäfte an. So debattiert der Ständerat etwa darüber, ob Asylbewerber nur noch Nothilfe anstatt Sozialhilfe empfangen sollen. Weiter werden auch die zukünftigen Subventionen für die Bauern und die Pauschalsteuer für Reiche behandelt. Die Herbstsession startet heute und dauert bis am 28. September.

Kommentieren

comments powered by Disqus