EV Zug verlangt von Auswärtsfans Ausweiskontrolle

Der EV Zug verstärkt auf die neue Saison hin die Sicherheit in der Bossard Arena. Als erster Club der Schweiz kontrolliert der EVZ die Gästefans durch den Abgleich eines amtlichen Ausweises mit der Stadionverbotsliste der Schweiz. Aktuell sind dort rund 1‘000 Personen aufgelistet, welche sich an Sportveranstaltungen gewalttätig verhalten hatten. Die Investitionen für den EVZ belaufen sich auf rund 10‘000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus