Schwyzer Staatsanwaltschaft prüft Kommentare im Internet

<p>Das Hotel Passhöhe auf der Ibergeregg.</p>

Die Schwyzer Staatsanwaltschaft prüft Kommentare zum Todesschuss der Schwyzer Polizei beim Einsatz auf der Ibergeregg bei Rickenbach. Diese Kommentare führten unter anderem zum Rücktritt des SVP Politikers Seppi Spiess, welcher auf Facebook seiner Freude über den Todesschuss Ausdruck verlieh. Nun prüft die Staatsanwaltschaft Innerschwyz, ob weiter Kommentare in diese Richtung wegen Aufforderung zu Verbrechen oder Gewalt oder Rassendiskriminierung zu ahnden sind.

Kommentieren

comments powered by Disqus