Bevölkerung über Asylunterkunft in Nottwil informiert

<p>Das Paraplegikerzentrum in Nottwil.</p>

Die Bevölkerung von Nottwil ist gestern Abend über das geplante Asylzentrum des Bundes im ehemaligen Militärspital informiert worden. Dieses befindet sich neben dem Paraplegiker-Zentrum und soll Platz für bis zu 190 Asylbewerber bieten. Man werde alles tun, um die Sicherheit für die Bevölkerung zu gewährleisten, hiess es an der Informationsveranstaltung. So werde ständig ein Sicherheitsdienst im Einsatz sein und es gebe Sperrzonen für die Asylbewerber. Das Asylzentrum soll am 10. Dezember für maximal sechs Monate in Betrieb genommen werden. Es ersetzt die Asylunterkunft im Eigenthal, welche dann schliesst.

Audiofiles

  1. Bevölkerung über Asylzentrum Nottwil informiert. Audio: Andy Hochstrasser

Kommentieren

comments powered by Disqus