Deutschland kassiert Milliarden dank Steuer-CDs

Deutschland hat seit dem Kauf der ersten Steuer-CD aus der Schweiz drei Milliarden Euro mehr Steuern generiert. Gemäss dem Finanzminister Nordrhein-Westfalens, Norbert Walter-Borjans wurden lediglich erst elf Personen wegen Steuerhinterziehung gebüsst. Trotzdem wurde seit dem Kauf der ersten Daten-CD vor zwei Jahren gegen weit über 3000 Personen im Bundesland ermittlet. 2.5 Milliarden Euro sind durch Selbstanzeigen eingenommen worden. Die andreren 500 Millionen Euro gingen direkt auf die Auswertung der Daten-CDs zurück.

Kommentieren

comments powered by Disqus