Über 50 Guantanamo-Häfltinge könnten bald frei kommen

Die amerikanische Regierung hat eine Liste von 55 Insassen des US-Gefangenenlagers Guantanamo veröffentlicht, die aus Sicht der US-Behörden freigelassen werden können. Diese Ankündigung kam überraschend, da das Ministerium erst noch vor 3 Jahren entschieden hatte keine Einzelheiten zu Häftlingen zu nennen. Damals hiess es, das könnte die diplomatischen Beziehungen zu jenen Staaten schädigen, welche die Häftlinge aufnehmen. Insgesamt werden auf Guantanamo in Kuba noch knapp 170 Häftlinge festgehalten. Das Lager auf einer US-Militärbasis wurde nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 eingerichtet. US-Präsident Barack Obama scheiterte mit seinem ursprünglichen Ziel, das Lager aufzulösen.

Kommentieren

comments powered by Disqus