Grosse Unterschiede bei der Prämienstabiliät der Krankenkassen

In der Schweiz ist es in den vergangenen Jahren zu massiven Krankenkassen-Prämienerhöhungen gekommen. Dabei sind die Unterschiede des Anstiegs zwischen den Krankenkassen sehr gross, wie eine Untersuchung des Internet-Vergleichsdienstes Comparis zeigt. Bei der Untersuchung wurden die Prämienveränderungen der vergangenen fünf Jahre addiert. Die Krankenkasse mit den stabilsten Prämien hat in diesem Zeitraum nur um 14 Prozent aufgeschlagen. Die Krankenkasse mit dem stärksten Prämienanstieg hat im selben Zeitraum einen prozentualen Anstieg von beinahe 45 Prozent verzeichnet. Der prozentuale Anstieg sagt jedoch nichts über die absolute Höhe der Krankenkassenprämien aus.

Kommentieren

comments powered by Disqus