SBB will keine Hooligans mehr transportieren

Doppelstöckiger Zug der SBB

Im Nationalrat wurde heute über die randalierenden Fussballfans in SBB-Zügen diskutiert. Fussball-Fans sorgen bei der SBB immer wieder für Ärger. Die Bahn will künftig keine aufgeschlitzten Sitze mehr. Auch den Abfallberg, welcher von den Hooligans regelmässig hinterlassen wird, will die SBB verhindern. Wie stehen die Chancen, dass die SBB künftig keine Transportpflicht mehr hat. Wir fragten nach.

Audiofiles

  1. SBB will keine Hooligans mehr transportieren. Audio: Stephan Weber

Kommentieren

comments powered by Disqus