Proteste und Streiks wegen rigorosen Sparprogrammen

In der spanischen Hauptstadt Madrid haben Tausende gegen die Sparpolitik der Regierung demonstriert. Dabei wurden über 60 Personen verletzt. Die Demonstranten machen die Korruption und die Unfähigkeit des politischen Systems für die Krise im Land verantwortlich.

Proteste gegen die Sparpolitik werden heute auch in Griechenland erwartet. Die Gewerkschaften wollen das öffentliche Leben weitgehend lahm lege.

Kommentieren

comments powered by Disqus