Deutschland will UNO reformieren

Deutschland möchte einen festen Sitz im UNO Sicherheitsrat. Aussenminister Westerwelle hat in seiner Rede vor der Vollversammlung der UNO in New York für eine Reform geworben. Der Sicherheitsrat müsse an die heutige Welt angepasst werden. Eine Reform des Sicherheitsrates und der UNO wird zwar seit Jahrzehnten von mehreren Seiten verlangt, konkrete Schritte gibt es aber so gut wie gar nicht. Zu den ständigen Mitgliedern im UNO Sicherheitsrat gehören Frankreich, Grossbritannien, Russland, China und die USA.

Kommentieren

comments powered by Disqus