Spanien höher verschuldet als befürchtet

Die finanzielle Situation in Spanien ist noch bedenklicher als bislang angenommen. Im neuen Budgetentwurf geht die Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy davon aus, dass die Staatsverschuldung bis zum Jahresende auf rund 85 Prozent ansteigt. Diese Prognose ist weit über dem EU-Grenzwert von 60 Prozent. Derweil demonstrieren die Menschen in Madrid gegen die Sparpläne der Regierung. Spanien will im kommenden Jahr 39 Milliarden Euro sparen.

Kommentieren

comments powered by Disqus